Leindotter

Der Leindotter (Camelina sativa), auch Saat-Leindotter oder Dotterlein genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuzblütengewächse.

Folgende Dienstleistungen bieten wir an:

  • Reinigung der Leindottersaat

Herkunft:

Unser Leindotter stammt aus eigenem kontrolliert biologischem Anbau und wird oft als BIO / Öko Ware oder auch A-Ware bezeichnet. Zusätzlich beziehen wir unsere Ware aus regionalem, deutschem oder europäischem Anbau.

Gebindegrößen:

Sie können Leindotter als Sackware von uns beziehen.

Hintergrund:

gereinigter Leindotter
gereinigter Leindotter

Leindotter ist als Kultur- und Wildpflanze in Südostasien sowie in Süd- und Mitteleuropa beheimatet.

Die Nutzung der Leindottersamen liegt traditionell vor allem im Ernährungsbereich, beispielsweise als wichtige Zutaten für Brot und Getreidebrei. Die Stängel werden bis heute in geringen Mengen zur Papierproduktion verwendet.

Leindottersamen enthalten einen sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und 28 bis 42 Prozent Öl. Dieses wird durch Pressen aus den reifen Samen gewonnen und besitzt eine gelbe Farbe. Damit ähnelt es in Farbe und Geschmack dem Rapsöl. Im südösterreichischen Raum wird das Öl („Dotteröl“) häufig als wirksames Hausmittel genutzt. Zusätzlichen soll es die Immunabwehr stärken und im eingerieben Zustand fördert es die Wundheilung und soll arthrotische Beschwerden lindern.